Lost Place Adressen

„Sag mal, ihr seid doch in so Lost Places unterwegs, hast du paar Adressen oder Koordinaten für mich?“


Wer kennt sie nicht, die immer wieder aufkommende Frage nach Adressen zu Lost Places.

Zugegeben, es wäre ein Einfaches mit wenigen Klicks eine vollständige Karte für verlassene Orte zu veröffentlichen. Ehemalige Militärstützpunkte, alte Fabriken oder verlassene Krankenhäuser fein übersichtlich nach Bundesland sortiert. Bingo. Aber so läuft das nicht.

Coole Locations wachsen nicht am Baum.

Die Suche nach verlassenen Orten ist oft zeitintensiv. Akribisch werden Archive durchstöbert, alte Zeitungsartikel recherchiert oder Sattelitenaufnahmen ausgewertet. Für uns ist das ein fester Bestandteil vom Urban Exploring und eine Selbstverständlichkeit. Wem schon das Zuviel ist sollte sich besser ein anderes Hobby zulegen.

Orte an denen kein Fenster mehr heil und jeder noch so kleine Fleck mit Graffiti beschmiert ist, sind alles, aber kein Geheimtipp. Wird eine Location zur Hure und jeder war schon zwei Mal drin, verschlechtert sich der Zustand zusehends was nach unserem Verständnis nicht der Sinn hinter Urban Exploring sein kann. Das Inventar wird umgeräumt weil Foto-Klaus die Teller lieber links im Bild haben will, Dinge verschwinden weil „gehört ja eh keinem“ und aus einer sehenswerten Location wird eine runtergerockte Drecksbude die selbst motivierte Kupferdiebe abturnt.

Dies gilt es zu verhindern. Nur das wir uns richtig verstehen, mit befreundeten Urban Explorern wird auch mal im Vertrauen die ein oder andere Location getauscht. Bei allen anderen hüllen wir uns in Schweigen und lassen sämtliche Anfragen dieser Art unkommentiert. Solltest du hier dennoch Ortsangaben finden ist davon auszugehen, dass die Location in kürze abgerissen wird oder bereits abgerissen wurde.

2 comments

  1. Geheimtips simd eben nur so lange Geheimtips wie sie auch geheim bleiben! Insofern: Vollstes Verständnis!

  2. Ich bin viel mit mein Partner unterwegs und schauen und fotografieren sehr gerne lostplaces

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unsere Webseite verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Eigentlich wollen wir dir damit gar nicht auf den Keks gehen, müssen wir aber. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu, andernfalls bitten wir dich, dich zu verkrümeln.